Medwedew twittert früh

Parteisoldat - Rotstich-Glossen

17. Juni 2011 Stefan KrattigerGlosse im links 119/2011

Der «Social Media Gipfel» in Zürich war auf 7.30 Uhr angesetzt. Eine gewöhnungsbedürftige Zeit, für mich als überzeugten Morgenmuffel sowieso. Aber dass ich in der Peripherie wohne und um 4.50 Uhr aus den Federn musste, dafür konnten die OrganisatorInnen ja wirklich nichts. Das Thema des Morgens: «Mit sozialen Medien Wahlen gewinnen». Überproportional im Publikum vertreten: Werberinnen und Journalisten. Just jene Berufsgruppen, die sowieso die viel besseren Politiker wären, wenn sie sich denn dazu herablassen würden, welche zu sein. Ich bin zuerst am Start, nach mir der smarte CVP-Stadtpräsident von Wädenswil. Beide berichten wir von unseren Erfahrungen, beide probieren wir den Ball flach zu halten.

Doch die Evangelisten des Web 2.0 leisten Widerstand. Warum, wird aus der Runde gefragt, denn noch immer keine Parlamentarierin die Mega-Chance beim Schopf gepackt habe und laufend sowie lückenlos aus dem Ratssaal twittere. Wir halten dagegen: Erstens sei es zumindest fraglich, ob das jemanden interessiere, und zweitens bringe unser Milizparlament eine Knappheit an Ressourcen und Zeit mit sich. «Billige Ausrede!», wird widersprochen. Sogar der russische Präsident twittere schliesslich laufend aus den Regierungssitzungen, und der habe ja wohl kaum weniger zu tun als ein gemeiner Nationalrat. Vielleicht steht der ja jeden Morgen um 4.50 Uhr auf, dann hat der natürlich Zeit zum zwitschern, geht’s mir durch den Kopf. Unsere Verdacht, dass Medwedew unter Umständen nicht höchstpersönlich in die Tasten haut, lässt man jedenfalls nicht so einfach gelten. Das sei so bestätigt worden.

Alles in allem war’s ein vergnüglicher Morgen und eine Gelegenheit mal wieder klarzumachen: Mit Facebook & Co. kann man Wahlen gewinnen. Ohne aber auch, im Fall. Soziale Netzwerke krempeln die Art und Weise, wie Politik und Wahlkampf funktionieren, nicht komplett um, sie sind aber ein zusätzliches Instrument. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.


Kommentare (1)Add Comment
supra shoes
geschrieben von supra shoes, 27. April 2012
Welcome to supra shoes online store,cheap supra footwear on sale

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy