Lebenslauf

Beruf


ab 03/2009
-------------
Sozialdemokratische Partei der Schweiz
Chefredaktor der deutschsprachigen Mitgliederzeitung «links» und Projektleiter E-Kommunikation (80%)

12/2007 bis 02 2009 Sozialdemokratische Partei der Schweiz
Teilzeitanstellungen in verschiedener Funktion (40 bis 60%)

05/2007 bis 11/2007 Sozialdemokratische Partei der Schweiz
Sechsmonatiges Praktikum in der Abteilung Kampagnen & Kommuni-kation im Vorfeld der eidgenössischen Wahlen 2007 (100%)

04/2000 bis 02/2008 Genossenschaft Migros Aare
Nebenjob als Kassier (rund 20%)


Politik


ab 01/2010 Gemeindepräsident Aegerten
Ressort Präsidiales & Entwicklung

1/2008 bis 12/2009 Regionale Kinder- und Jugendarbeit Brügg
Mitglied der regionalen Kinder- und Jugendkommission

ab 05/2007 Projektteams BA
Mitglied der interkommunalen Arbeitsgruppe zur Prüfung eines Zusammenschlusses beiden Gemeinden Brügg und Aegerten

01/2004 bis 12/2009 Energieversorgung Aegerten EVA
Präsident der Geschäftsleitung (von Amtes wegen)

01/2004 bis 12/2009 Gemeinderat Aegerten
Mitglied, Ressort Versorgung & Kultur

01/2002 bis 12/2003 Jugendkommission Aegerten
Mitglied, ab 03/2003 Präsident


Ausbildung


10/2002 bis 03/2009 Studium
Universität Bern
Hauptfach: Politikwissenschaft
Nebenfach: Volkswirtschaftslehre
Ergänzungsfach: Medienwissenschaften

lic.rer.soc (äquivalent: Master of Arts in Political Science)
Lizentiatsarbeit: Siegen Gefühle über Argumente?

10/2006 bis 02/2007 Mobilitätssemester
Université de Genève

08/1998 bis 06/2002 Maturität
Deutsches Gymnasium Biel
Schwerpunktfach: Biologie/Chemie
Ergänzungsfach: Wirtschaft/Recht

08/1996 bis 07/1998 Sekundarschule
Oberstufenzentrum Studen

08/1990 bis 07/1996 Primarschule
Primarschule Aegerten