Die jüngsten Gemeindepräsidenten

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

03.01.2010 | Beitrag auf TeleBärn | Video

Der Berner Lokal-Fernsehsender «TeleBärn» berichtet in den News vom 3. Januar 2010 über den Amtsantritt von Mario Stegmann und Stefan Krattiger. Ein netter, wenn auch etwas gar inhaltsloser News-Beitrag über die zwei jüngsten Gemeindepräsidenten im Kanton Bern.

 

Mit 26 schon Gemeindepräsident

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

Hanna Jordi | 29.09.2009 | Artikel im Bund | URL |

Zu jung und zu unverheiratet, um Gemeindepräsident zu werden: Stefan Krattiger hatte mit einigen Vorurteilen zu kämpfen. Die Erfahrungen, die er als Gemeinderat von Aegerten gesammelt hatte, und seine umfangreiche Fangemeinde auf Facebook halfen ihm dabei.

 

«Die Politik ist mein Hobby»

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

Nicole Hättenschwiler | 29.09.2009 | Artikel in der Berner Zeitung / im Bieler Tagblatt |

Er ist höchstwahrscheinlich das jüngste Gemeindeoberhaupt im Kanton Bern. Die Stimmberechtigten von Aegerten haben diesen Sonntag den 26-jährigen Stefan Krattiger (SP) zum neuen Gemeindepräsidenten gewählt. 

 

«Dank Facebook mit 26 schon Gemeindepräsi»

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

Er ist erst 26 Jahre alt und schon Gemeindepräsident: Der am Sonntag gewählte Stefan Krattiger ist jedoch alles andere als ein Polit-Greenhorn. Simone Hubacher.

 

Stefan Krattiger klar gewählt

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

Anna Katharina Maibach | 28.09.2009| Artikel im Bieler Tagblatt

Der 26-jährige Stefan Krattiger, SP, wird neuer Gemeindepräsident von Aegerten. Der Kampf ums Präsidium sorgte für eine rekordverdächtige Wahlbeteiligung.

 

Wer in einem Dorf politisiert, braucht eine gehörige Portion Mut!

Gmeindsmuni - Gemeindepräsidentenwahl 2009

Simonetta Sommaruga | 26.08.2009 | Wahlempfehlung im «Aegerter»

Gemeindepolitik ist nicht spektakulär, aber mindestens so anspruchsvoll wie die «grosse», nationale Politik. Wer in der Gemeinde politisiert, braucht eine gute Portion gesunden Menschenverstand, muss kompromissfähig sein und ein offenes Ohr haben für die Anliegen der Bevölkerung. Genau deshalb ist Stefan Krattiger ein Glücksfall für Aegerten!

 
Weitere Beiträge...